Puntuado con 5 de 5 estrellas

Habe das Add-on deinstalliert und nach Neustart Thunderbird neu installiert, funktioniert momentan, werde es testen.

Vielen Dank

Puntuado con 4 de 5 estrellas

Nachdem ab der Version TB 78 das Add-on "Thunderbirthday" nicht mehr funktioniert, bin ich froh um die Alternative. Leider muss ich die verschiedenen Kalender beim Add-on "Geburtstagskalender" bei Neustart immer wieder neu einblenden.
Wäre gut, wenn dies automatisch ginge.
Merci, aber danke für die wertvolle Arbeit

Für die Zukunft: Fehlerberichte lieber per Mail schreiben; Bewertungen sind nicht für Diskussionen gemacht.

Hm, sollte nicht so sein. Die einzige Erklärung die ich mir vorstellen könnte: Ihre Adressbücher brauchen aus irgendwelchen Gründen mehr als eine Minute zum Laden. Wenn ein Adressbuch zu einem Kalender fehlt (d.h. Thunderbird dem Add-on explizit meldet, dass es das Adressbuch nicht gibt), versucht es das Add-on es mehrmals erneut – gibt aber nach einer Minute auf und entfernt den Kalender. Die Minute ist ein unschöner Workaround, da einerseits aus mir unbekannten Gründen Adressbücher beim Start gerne mal kurzzeitig fehlen, andererseits das Add-on aber auch auf gelöschte Adressbücher reagieren sollte.

Edit: Sorry, ich hatte "einblenden" als "anlegen" gelesen. Wenn es um das ein/ausblenden von Kalendern mit dem Auge-Symbol geht, ist das vermutlich ein bekannter Fehler in Thunderbird (https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=1679723). Es gibt einen Fix, der aber leider noch nicht für Thunderbird 78 angenommen wurde. Bis dahin hilft es, in der Fehlerkonsole den Befehl

Services.obs.notifyObservers(null, "startupcache-invalidate", null);

auszuführen, da sollte kurzzeitig Abhilfe schaffen (bei Bedarf wiederholen).